Honey Hair „Smoothie“

greek-yogurt-410x290

Diese simple und sehr effektive Haarmaske hat mir schon oft geholfen mein trockenes  und widerspenstiges Haar wieder zu reparieren. Wende die Maske am besten 1-2x/Woche an. Deine Haare werden optimal mit Feuchtigkeit versorgt, dadurch erhalten sie wieder Glanz und und fühlen sich geschmeidig an.

Zutaten:

2 EL Honig

1 EL Natur Joghurt

1 TL Kokosöl

Alle Zutaten im Standmixer cremig rühren. Anschliessend aufs trockene Haar auftragen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Danach mit Shampoo gut auswaschen.

Geniess das „Schöne-Haar“ Gefühl! 🙂

DEIN DETOX COACH MICHI

 

5 ZEICHEN DIE DIR ZEIGEN DASS DU DICH GESUND ERNÄHRST

healthy

Vor über zwei Jahren, habe ich den Entschluss gefasst meine Ernährung grundlegend zu verändern. Ich habe mehr frisches Obst und Gemüse eingebaut sowie tierisches Eiweiss reduziert und schließlich ganz gestrichen. Auch von Zucker und Getreide habe ich mich nach und nach verabschiedet.

Nun, ich weiss für mich wie sehr mir diese Umstellung gut getan hat. meine Akne ist komplett verschwunden, ich bin lästige Allergien losgeworden und mein körperlicher und mentaler Zustand sind besser als je zuvor. In meinem heutiger Blogbeitrag beschreibe ich Dir die fünf Zeichen die dir bestätigen, dass du Dich optimal ernährst.

1. Deine Verdauung ist super regelmässig

Für viele Menschen ist dieses Thema leider noch ein Tabu. Der regelmässige Stuhlgang spielt jedoch eine enorm wichtige Rolle für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden. Es gibt tatsächlich Leute, die nur einmal pro Woche eine „Klositzung“ haben und glauben , dass das normal ist. Das optimale sind 1-3 Stuhlgänge täglich! Nur so kann dein Körper effektiv funktionieren.

2. Du hälst Dein Gewicht stressfrei und ohne Kalorien zu zählen

Das ist einer der besten Nebeneffekte wenn Du beginnst Dich mehr pflanzlich zu ernähren! Wenn Deine Nahrung auf einmal aus natürlichen und vollwertigen Inhaltsstoffen besteht, dann erreichst du ganz stressfrei dein optimales Gewicht. Also Finger weg von abgepackten und leblosen Lebensmitteln.

3. Du schläfst besser und fühlst Dich morgens fitter

Einer der Gründe dafür ist, das Deine Verdauung bei einer pflanzlichen und vollwertigen Ernährung deutlich besser funktioniert. Nährstoffe werden schneller aufgenommen und die Ausscheidung von Abfallstoffen erfolgt ebenfalls flotter. Dadurch verkürzt sich die „Liegezeit“der Nahrung im Darm. Das bedeutet wiederum eine Entlastung Deiner Organe. Was sich unter anderem in besserem Schlaf und mehr Energie bemerkbar macht.

4. Du hast mehr Lust auf SEX

Wenn Du Dich in deinem Körper wohl und attraktiv fühlst, dann bist Du weniger gehemmt und geniesst deine Sexualität mehr. Einige Studien belegen, dass Männer die Ihre Ernährung umgestellt und tierisches Eiweiß stark reduziert haben, mehr Erfolg im Schlafzimmer hatten.:)

5. Du möchtest am liebsten der ganzen Welt von Deinen Erfolgen berichten

Je mehr Du die positiven Veränderungen die mit diesem Lebensstill einhergehen an dir selbst bemerkst, umso natürlicher wird der Drang anderen Menschen davon zu berichten. Leg gleich los damit! Du weisst nie wem du damit gerade hilfst!

DEIN DETOX COACH MICHI

 

 

Weizenwampe ade! – Getreide weg, Bauch weg

Gluten_Confirmed_to_Cause_Serious_Weight_Gain_or_Wheat_Belly_Scientific_Research

Seit ich das Buch „Weizenwampe – Warum Weizen dick und krank macht“ von Dr. William Davis gelesen habe, hat sich Getreide für mich endgültig erledigt.

Weizen ist eine der weltweit am meisten konsumierten Getreidesorten. Im Gegensatz zu unseren Vorfahren vor etwa 10.000 Jahren ist Weizen heutzutage jedoch kein wahres Naturprodukt mehr, sondern eine genetisch veränderte Mischung aus verschiedenen Zuchtformen. Diese genetische Modifikation zielt nicht auf die Gesundheit des Menschen ab, sondern auf höchstmögliche Erträge.

In den letzten 50 Jahren stieg der Glutenanteil (Klebeiweiss) im Weizen von 5 auf 50 Prozent an! Unser Verdauungssystem konnte sich in so einem kurzen Zeitraum nicht anpassen. Der Kardiologe Dr. William Davis bezeichnet in seinem Buch, modernen Weizen daher als „chronisches Gift“, das nicht nur Zöliakiekranken schadet, sondern uns alle betrifft.

Selbst Vollkornprodukte stehen dem klassischen Gebäck in nichts nach. Dr. Davis bezeichnet diese aufgrund Ihres hohen Glutenanteils und glykämischen Index (GI) lediglich als geringes Übel.

Das Hauptproblem mit Weizen und auch mit andern Getreidesorten ist, das diese eine extreme Abhängigkeit erzeugen. Weizen regt im Gehirn nämlich die selben Regionen an wie Heroin. Das heisst unser Sättigungsgefühl wird unterdrückt und das Verlangen nach grösseren Mengen steigt. Dr. Davis macht Weizen hauptverantwortlich für das epidemieartige Übergewicht unserer Bevölkerung. Wenn man das Buch liest versteht man auch den Grund dafür.

Hier sind 6 Hinweise für glutenbedingtes Übergewicht:

1. erhöhte Blutzuckerwerte

2. Blähbauch insbesondere nach dem Verzehr von Weizenprodukten

3. Hautbeschwerden wie Akne, Ausschlag und Ekzeme

4. Angstzustände, Depression, Energielosigkeit

5. Darmstörungen, Pilzinfektionen

6. vorzeitige Alterung (einschliesslich Demenz)

Was sind nun die gesunden Alternativen zum Weizen? Nun in erster Linie ist es wichtig wieder die Verbindung zu möglichst natürlichen Lebensmittel herzustellen. Quinoa, Wildreis, Hülsenfrüchte und das sogenannte Keimlings- oder Essenerbrot sind sehr gute Alternativen zu Weizen und Co.

Das Essenerbrot wird aus gekeimtem Urgetreide (Einkorn) produziert. Das schwerverdauliche Eiweiss wird dadurch mithilfe der Enzyme, welche beim Keimprozess entstehen, in leicht verwertbare Aminosäuren umgewandelt.

Rezept Essenerbrot mit Sesam oder Oliven:

photo-69
1 pkg Einkorn Keimlinge (erhältlich im Reformhaus/Bioladen)
Etwas Meersalz
Olivenöl
ca 10-20 stk. entkernte Oliven
Schwarzen od. Weissen sesam

Das Einkorn 1 Tag im Keimlingsglas ziehen lassen. Dann das wasser wegschütten und die keimlinge gut ausspülen. Das Keimlingsglas umgedreht aufstellen, sodass überschüssiges Wasser abfliessen kann. Das Ausspülen im laufe des Tages mehrmals wiederholen.
Die Keimlinge sind bereit sobald du die kleinen, weissen Enden sehen kannst.
Im nächsten Schritt füllst du die Keimlinge in eine Küchenmaschine. Solange verrühren bis eine klebrige masse entsteht.
Die Masse dann mit etwas Olivenöl und 1/2 Teelöffel Meersalz gut vermengen.
Backofen auf 150 Grad vorheizen und einen Teil der teigigen Masse auf dem Backblech verteilen (beliebige form) und mit Sesam bestreuen.
In die andere Hälfte die geschnittenen und entkernten oliven einrühren.
Das Brot bei 150 grad ca. 45-60 minuten backen.

Schmeckt gut und ist leicht verdaulich ohne eine Weizenwampe zu hinterlassen. 🙂

DEIN DETOX COACH MICHI

RAW Chocolate Brownie mit Glasur

photo 2-14

 

 

Heute stelle ich Dir eines meiner absoluten Lieblingsrezepte vor! Der RAW Chocolate Brownie, ist weizen-, gluten-, Soja und zuckerfrei. Dieses Rezept ist ideal geeignet für Gross und Klein.:)

Rezept Brownieteig:

1/2 Tasse Cashew

1 Tasse saftige Medjool Datteln (entsteint)

1/2 Tasse Kakaopulver (ohne Zucker)

1 Tasse Kokosraspeln

1 prise Vanille Extrakt (ohne Zucker)

etwas Wasser od. Mandelmilch

Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einer homogenen und leicht klebrigen Masse rühren. Entweder in einer (Brownie) Form gut verteilen oder auf einem Teller mit beiden Händen, den Teig zu einem grossen Brownie formen. Anschliessend kühlen während Du die Glasur zubereitest.

Rezept Glasur:

1/2 Tasse Medjool Datteln (entsteint)

1/2 Tasse Kakaopulver

3-5 EL Kokosöl

etwas Wasser

Alle Zutaten im Standmixer cremig/glasig rühren und dann gleichmässig über dem Brownie verteilen. Mit Kokosraspeln bestreuen und nocheinmal für ca. 1-2 std. kühlen.

Voila! Genuss ohne Reue und Chemie! 🙂

DEIN DETOX COACH MICHI

 

Zimt-Öl selbstgemacht

photo 1-12 photo 2-13

 

 

 

 

 

Zimt sollte wirklich in keiner Küche fehlen. Dieses potente Gewürz wirkt wärmend und heilend zugleich. In zahlreichen Studien wurden die positiven Auswirkungen von Zimt auf Erkrankungen wie: Diabetes, Alzheimer, Multiple Sklerose und HIV belegt.

Hier erfährst Du wie du ganz einfach dein eigenes Zimt-öl herstellen kannst.

Was benötigst Du?

1 Marmeladeglas

5-6 Bio Zimtstangen

Bio Olivenöl

Zimtstangen mit Öl bedecken. Gut verschliessen, dann für ca. 3 Wochen bei Zimmertemperatur und an einem dunklen Ort lagern. Hin und wieder schütteln. Anschliessend die Zimtstangen entfernen und das Öl mit Hilfe eines dünnen Küchentuches filtern. Die Haltbarkeit liegt bei 1-2 Monaten.

Verwendung:

-ideal für Weihnachtsgebäck!

-1 EL Zimtöl kann morgens auf nüchternen Magen konsumiert werden. Regt die Verdauung an.

-Sehr lecker in Müslis und Bananen- Smoothies.

Hat Dir mein Tipp gefallen? Ich freue mich über Dein Kommentar!

DEIN DETOX COACH MICHI