Warum zuviel Eiweiss krank macht

Daves-raves-eggs-meat-poultry

 

 

 

 

 

 

Leider wird tierisches Eiweiss immer noch als extrem wichtig in unserer Gesellschaft gewertet. Dabei wird die Tatsache übersehen, dass Fleisch, Milch und Co die Hauptverursacher für die meisten Zivilisationserkrankungen wie etwa Krebs und Bluthochdruck sind.

Es gibt eine ganz bekannte Studie die von Dr. T Campbell, einem amerikanischen Professor für Biochemie, die  zwischen 1970 und 1980 in China durchgeführt wurde. The China Study gibt Aufschluss darüber wie der Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs (Brust, Prostata, Enddarm), Diabetes mellitus Typ 1, Herz-Kreislauferkrankungen, Fettleibigkeit, Autoimmunerkrankungen, Osteoporose oder degenerativen Gehirnerkrankungen, in Zusammenhang steht. Grundsätzlich zeigt die Studie, dass der Körper nur ca. 5% an tierischem Eiweiss verstoffwechseln kann. Alles was darüber hinaus geht, kann nicht verwertet werden und schädigt somit den Körper. Ausserdem verklebt tierisches Eiweiss unsere Zellmembranen (Zellwände) und bewirkt somit, dass nicht genug Sauerstoff und Nährstoffe zu den Zellen gelangen, und diese somit absterben.

Du musst nicht gleich zum Veganer werden, obwohl das mit Sicherheit eine gute Entscheidung wäre. Jedoch solltest Du den Konsum von Fleisch, Fisch und Milchprodukten deutlich reduzieren und durch pflanzliche Alternativen ersetzen. Du wirst dich unter Garantie nicht nur besser fühlen sondern auch viele Komplimente für Dein jüngeres Aussehen ernten. Da spreche ich aus Erfahrung. 🙂

Hier sind einige hochwertige pflanzliche Eiweissquellen:

– Brokkoli

– Quinoa

– Linsen, Bohnen, Erbsen, Kichererbsen

– Hanfsamen / Hanfmilch

– Naturreis

– Chiasamen

Wie Du siehst, wir Menschen benötigen im Grunde kein tierisches Eiweiss, den nicht umsonst beliefert uns die Natur mit sovielen großartigen pflanzlichen Quellen. Versuche für die kommenden 4-7 Tage Fleisch, Fisch und Kuhmilchprodukte auf ein Minimum zu reduzieren und nimm die Veränderungen an Deinem Körper bewusst wahr. Bist Du bereit für die Challenge?

Ich freue mich von Dir zu hören!

DEIN DETOX COACH MICHI

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.