Zimt-Öl selbstgemacht

photo 1-12 photo 2-13

 

 

 

 

 

Zimt sollte wirklich in keiner Küche fehlen. Dieses potente Gewürz wirkt wärmend und heilend zugleich. In zahlreichen Studien wurden die positiven Auswirkungen von Zimt auf Erkrankungen wie: Diabetes, Alzheimer, Multiple Sklerose und HIV belegt.

Hier erfährst Du wie du ganz einfach dein eigenes Zimt-öl herstellen kannst.

Was benötigst Du?

1 Marmeladeglas

5-6 Bio Zimtstangen

Bio Olivenöl

Zimtstangen mit Öl bedecken. Gut verschliessen, dann für ca. 3 Wochen bei Zimmertemperatur und an einem dunklen Ort lagern. Hin und wieder schütteln. Anschliessend die Zimtstangen entfernen und das Öl mit Hilfe eines dünnen Küchentuches filtern. Die Haltbarkeit liegt bei 1-2 Monaten.

Verwendung:

-ideal für Weihnachtsgebäck!

-1 EL Zimtöl kann morgens auf nüchternen Magen konsumiert werden. Regt die Verdauung an.

-Sehr lecker in Müslis und Bananen- Smoothies.

Hat Dir mein Tipp gefallen? Ich freue mich über Dein Kommentar!

DEIN DETOX COACH MICHI

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.